Ziele

Ziel des internationalen Vertragsrechts ist, den realen Lebenssachverhalten und Anforderungen des Wirtschafts- und Handelsverkehrs im 21. Jahrhundert gerecht zu werden.

Im Zeitalter des globalen Wirtschaftsverkehrs wird die Vielzahl unterschiedlicher nationalstaatlicher Rechtsnormen bzw. Rechtsordnungen von den Akteuren als zunehmend störend empfunden.

Die Interaktion im heutigen Wirtschaftsleben führt bei den Marktteilnehmern zu einem Bedürfnis nach einer  gewissen Vereinheitlichung geltender Regeln und Rechtsgrundlagen.

Drucken / Weiterempfehlen: